Korbball Aufstiegsspiele 1.Liga/NLB

Am Samstag 24. September fanden die Aufstiegsspiele der 1. Liga in die NLB in Urtenen statt. Motiviert und mit dem Ziel dieses Jahr den Aufstieg endlich zu schaffen, starteten wir in den Tag.

Das erste Spiel gegen Bipp gestaltete sich schwieriger als erwartet. Studen-Brügg spielte sehr verhalten und zeigte in den entscheidenden Situationen ein schwaches und ideenloses Spiel. Somit endete diese erste Partie am Ende mit einem 1:1. Dieses Spielverhalten war auch gerade beschreibend für den ganzen Turnierverlauf. Ausser dem Sieg gegen Nunningen endeten alle anderen Begegnungen unentschieden. Somit kamen wir (verdient) nicht über die Gruppenphase hinaus. Am Ende des Tages stiegen Bözberg und Eggethof aus unserer Gruppe in die NLB auf. Das ärgerliche daran ist, dass wir diese zwei Mannschaften ohne weiteres hätten schlagen können. Somit haben wir ohne ein Match verloren zu haben den Aufstieg nicht geschafft. Natürlich ist die Enttäuschung gross und wir haben sicher mehr von uns selber erwartet!
Als Highlight dieses Tages dürfen wir aber auf jeden Fall die super Unterstützung der vielen Zuschauer und Fans mitnehmen. Das ganze Team bedankt sich herzlich dafür – MERCI VIU MOU!!
Nun gilt es die Enttäuschung wegzustecken und nach der verdienten Trainingspause noch motivierter und voller Elan in die neue Saison zu starten. Wir wissen, dass wir mit dem Zusammenschluss der Teams Studen und Brügg auf einem sehr guten Weg sind und sicherlich für die Zukunft noch einiges erreichen werden! In diesem Sinne – auf ein neues, besseres und erfolgreicheres 2017!
Spiel – Sieg – TEAM