Schlusstraining Aktive – Neue Kräfte entdeckt

Die Aktivriege des TV Brügg hatte nach der Turnfestsaison 2018 noch nicht genug.

Der Wettkampfgeist wurde noch einmal geweckt!

Nach den vielen Gemeinsamkeiten im Pfingstlager, sowie an den Turnfesten, überlegte sich die Leitergruppe des Vereinsgeräteturnen (Leanna Wey, Daniela Schwab und Sandro Reist) als abschliessendes Training etwas spezielles.

Sie organisierten einen gemeinsamen Postenlauf. Die Teams wurden aus Korbballern, Geräteturnern und Gymnastik Frauen bunt durchmischt. Es ging darum alle Wettkampfdisziplinen in neuer Konstellation zu bestreiten. Sehr schnell entstanden in den 4 Teams Gewinnerinstinkte. Man gab sich nicht zufrieden mit der zum Beispiel der vorgegebenen Schaukelringübung – Nein, jede Gruppe setzte noch eine Spezialität oben drauf! Auch die Gymnastiksequenz war nicht einfach 0815. Mit viel Ausdruck und Leidenschaft haben die zahlreichen Darbietungen zum Verzaubern geführt.

Es wurden auch diverse Profiverträge für das kommende ETF unterschrieben. Denn es entpuppten sich zahlreiche die eine Geschicklichkeit am Uni-Hockeyschläger oder beim Korbballfachtest aufweisen konnten.

Das Leiterteam bedankt sich bei allen die Anwesend waren!  🙂

Sandro Reist
VGT Verantwortlicher