Corona-Situation

Aktualisierung per 05. Dezember 2021

Am 03. Dezember hat der Bundesrat die verschärften Massnahmen gegen COVID-19 bekannt gegeben.
Ab Montag, 06. Dezember 2021, wird die Zertifikatspflicht ausgeweitet:
Die Zertifikatspflicht gilt neu in Innenräumen für alle öffentlichen Veranstaltungen sowie für alle sportlichen und kulturellen Aktivitäten von Laien. Die bestehende Ausnahme für beständige Gruppen unter 30 Personen wird aufgehoben.

Weiter wird auch die Maskenpflicht ausgeweitet:
Eine Maskenpflicht gilt drinnen neu überall dort, wo eine Zertifikatspflicht gilt.

Konkret bedeutet das für den Turnverein Brügg:
Ab sofort und bis auf Weiteres gilt für den Zutritt zu sämtlichen Innenräumen von Turnhallen (MZA Erlen und Turnhalle Bärlet, inkl. Garderoben, Duschen, Korridore, Geräteräume etc.) für alle Personen ab 16 Jahren eine Zertifikatspflicht.

Ausserdem gilt überall da, wo Zertifikatspflicht gilt, auch eine grundsätzliche, permanente Maskenpflicht. Davon ausgenommen ist nur die eigentliche Sportausübung – also die Zeit, in der aktiv Sport betrieben wird.

Sobald der STV das Schutzkonzept aktualisiert, werden wir unser Schutzkonzept dementsprechend anpassen.

Wir informieren, sobald wir weitere Neuigkeiten haben und danken allen für das Verständnis und die Mitarbeit.

Weitere Informationen:
BAG
Kanton Bern
Turnverband Bern Seeland

Abgesagte Veranstaltungen:
Soirée 2021 Turnverein Brügg