Seeländisches Turnfest 2015

Das Seeländische Turnfest 2015 in Büren ist bereits vorbei und es bleiben die zahlreichen Erinnerungen an diesen erfolgreichen Anlass. Die Brügger Turnerinnen und Turnen haben an den diversen Wettkämpfen folgende Resultate erzielt:

Im dreiteiligen Vereinswettkampf erreichten wir in der ersten Stärkeklasse den 10. Rang von gesamthaft 21 Vereinen in dieser Kategorie. Bemerkenswert ist sicherlich, dass wir dabei von den Vereinen aus dem Seeland das drittbeste Ergebnis erzielen konnten. Untenstehend unsere Ergebnisse aus den einzelnen Wettkampfteilen:

1. Wettkampfteil:
Fachtest Korbball: 8.33 (12 Personen)
Boden: 9.18 (23 Personen)

2. Wettkampfteil:
Pendelstaffete 80m : 8.91 (14 Personen)
Fachtest Allround: 7.92 (15 Personen)

3. Wettkampfteil:
Schaukelringe: 9.03 (16 Personen)

Gesamtpunktzahl: 26.32

Einzelturnen:

Geräteturnen K6 Turner:
6. Rang: Manuel Wey

Geräteturnen KD Turnerinnen:
7. Rang: Fabienne Racine
9. Rang: Daniela Schwab

Geräteturnen K6 Turnerinnen:
1. Rang: Deborah Ryser
2. Rang: Jessica Kilchhofer
3. Rang: Nathalie Hurni
5. Rang: Janelle Fankhauser
12. Rang: Leanna Wey

Geräteturnen K5 Turnerinnen:
3. Rang: Jessica Ryser
8. Rang: Alissia Müller
17. Rang: Adrienne Michel
38. Rang: Alessia Wüthrich

Leichtathletik Männliche Jugend:
11. Rang: Roger Grossenbacher

Leichtathletik Berner 6 – Kampf:
40. Rang: Jan Saager

Wir gratulieren allen Turnerinnen und Turnern zu ihren Leistungen. Besonders hervorzuheben gilt es dabei sicherlich, dass der TV Brügg bei den K6 Turnerinnen das komplette Podest stellte und sich auch bei den K5 Turnerinnen über einen Podestplatz freuen durfte. Dazu konnten diverse Einzelturnen eine Auszeichnung entgegennehmen.

Ein grosser Dank geht an dieser Stelle an alle Leiterinnen und Leiter, welche sich Woche für Woche in die Turnhalle begeben, damit diese Leistungen des TV Brügg überhaupt möglich werden.

Ohne die diversen KampfrichterInnen unseres Vereins wäre ein Start am Seeländischen nicht möglich. Auch sie opfern ihre Freizeit zum Wohle unseres Vereins. Besten Dank!

Dass wir eine grosse Turnfamilie sind, zeigte sich an den vielen Zuschauern, welche, auch ohne selbst zu turnen, den Weg nach Büren auf sich nahmen, um uns zu unterstützen. Ihr, wie auch alle anderen, seit herzlich eingeladen, unserem nächsten Anlass, dem gemeinsamen Abschlussbräteln am 3. Juli bei der MZA Erlen beizuwohnen.

Fotos vom Turnfest folgen bald. Schick auch Du deine Fotos und hilf uns, dieses unvergessliche Turnfest auf unserer Homepage festzuhalten.